Nächster Termin:

Jahreshauptversammlung am Gründonnerstag, den 09.04.2020, um 20:00 Uhr, im Gasthaus Schönfeldspitze.

Die Berchtesgadener Drachenflieger sind ein reiner Fliegerclub und dieser bietet keine Tandemflüge an!!!

Thermik - RASP (extern)

WETTER-LINKS (extern):

Flüge vom Jenner im DHV-XC (extern)

WETTER-CAMS (extern)

Herzlich Willkommen auf  der Website der Berchtesgadener Drachenflieger

Wir freuen uns, Dich auf unserer Website begrüßen zu dürfen.

 

Hier erhältst Du alle wichtigen Informationen über das Drachenfliegen in Berchtesgaden. 

 

Neben Fluggebietsinfos, einem Überblick über unseren Drachenfliegerverein, hilfreichen Wetterlinks sowie der aktuellen Kartierung der Adlerbrutgebiete, findest Du hier auch einen Antrag auf Mitgliedschaft, die aktuelle Satzung und die Flugordnung.

Flugverbot in allen Geländen der Berchtesgadener Drachenflieger auf Grund der Corona-Pandemie!!!

Liebe Pilotinnen und Piloten,

 

auf Grund der Entwicklung mit dem Corona-Virus wurde vom DHV ein Flugverbot für alle Drachen- und Gleitschirmgelände erlassen. Auch wurde angeordnet, dass alle Vereinsaktivitäten untersagt sind.

 

Hier ist alles zum genauer Nachlesen:

https://www.dhv.de/newsdetails/article/aktuelle-informationen-zur-corona-lage/

Uneingeschränkter Drachentransport auf den Jenner nach Aufhebung des Flugverbotes:

Liebe Piloten,

 

Nach langer Bauzeit ist die Jennerbahn für uns Drachenflieger uneingeschränkt nutzbar und das Kurzpacken entfällt komplett. Ich bitte alle Gastpiloten um kurze Kontaktaufnahme mit uns, damit ihr Euch über alle neuen Gegebenheiten informieren könnt und wir so eventuellen Problemen, bei erhöhtem Flugaufkommen, im voraus begegnen können. Alle Informationen, die Ihr braucht, erhaltet Ihr unter der Telefonnummer: 0049/175/8224216.

 

Der 1. Vorstand

Achtung! Neue Flugordnung in Kraft:

Flugordnung zur Benutzung von allen Geländen der Berchtesgadener Drachenflieger

 

  • Beim Landeplatz Bodner handelt es sich um einen reinen Hängegleiterlandeplatz. Das Landen und das Groundhandling mit dem Gleitschirm ist dort nicht gestattet.

 

  • Alle Landeplätze sind zwingend vor deren Benutzung durch den Piloten in Augenschein zu nehmen, da diese auch landwirtschaftlich und für Veranstaltungen genutzt werden.

 

  • Weiter hat sich jeder Pilot vor einem Flug am Jenner über eventuelle Gegebenheiten am Landeplatz auf der Homepage der Berchtesgadener Drachenflieger zu informieren,         (www.berchtesgadener-drachenflieger.de).

 

  • Bei landwirtschaftlicher Nutzung der Landeplätze sind diese gesperrt. (Unter landwirtschaftliche Nutzung fällt unter anderem: Weidevieh, Zäune, hohes Gras, Arbeiten mit landwirtschaftlichen Geräten,…).

 

  • Nach dem Start von der Rampe am Jenner ist nach rechts (Osten) von der Jennerbahn weg abzudrehen.

 

  • Es sind die Adlerinfotafeln an der Jennerbahntalstation zu beachten.

 

  • Die Flugbetriebsordnung (FBO) des Deutschen Hängegleiterverbandes gilt uneingeschränkt.

  

Die Vorstandschaft 

Flugverbotszonen zum Adlerschutz - aktuelle Karte online

In unserem gemeinsamen Interesse bitten wir Euch um Beachtung der Flugverbotszonen gem. diesem Link (extern, Nationalpark Berchtesgaden).

Bitte haltet innerhalb der Sperrfrist einen Abstand von mind. 500 Metern zum jeweiligen Horst ein. Die Karte wird regelmäßig aktualisiert. 

 

Wir bedanken uns für Eure Unterstützung.

Die Berchtesgadener Drachenflieger auf Facebook

Folge uns auch auf unsere Facebookseite. Wir freuen uns über jedes "Gefällt mir"! Danke!

http://www.facebook.com/bgddrachenflieger

Hier zwei Videos aus unserem wunderschönen Fluggebiet:

Alle Videos sind jetzt zu finden unter der Rubrik Emotionen-Impressionen.